Die Gesamtschule Essen Nord

Die Gesamtschule Nord wurde 1990 gegründet. Sie liegt in Essen-Vogelheim. Ihre Schülerschaft kommt fast ausschließlich aus dem Stadtbezirk V: Bergeborbeck, Vogelheim, Karnap und Altenessen.Die Sekundarstufe I (Klasse 5-10) ist 5-zügig; die Sekundarstufe II (Klasse 11-13) ist 2-zügig. Die Gesamtschule Nord ist eine Ganztagsschule in der Trägerschaft der Stadt Essen.Rund 900 Schüler besuchen diese Schule; der Anteil von Mädchen und Jungen ist etwa gleich groß. Etwa 60% der Schüler haben einen Migrationshintergrund, was für die Vielfalt der Schule spricht.

Die Gesamtschule Nord vergibt alle Schulabschlüsse.

Von 1996 bis 2017 erreichte Schulabschlüsse

Abschlüsse Schüler
Hauptschulabschluss nach Klasse 10 968
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) 877
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit Qualifikation 876
Fachhochschulreife 107
Abitur 576

Gebäude und (Fach-)Raumangebot

Mehrere Gebäude liegen auf einem zusammenhängenden Gelände.

Neubau Förderstraße:
Verwaltung, naturwissenschaftliche Räume, Musik- und Kunsträume, Schülerbibliothek, Unterrichtsräume der Sekundarstufe II, Mensa

Altbau Förderstraße:
Klassenräume der Sekundarstufe I, Verwaltung der Sozialpädagogen

Neubau Kleinstraße:
Klassenräume der 5. und 6. Klassen

Altbau Kleinstraße:
Verwaltung der Sekundarstufe I, Musikraum, Lehrküche, naturwissenschaftliche Räume, Informatikraum, Mehrzweckraum, Technikräume, Klassenräume der Sekundarstufe I

Sportbereiche:
Alte Turnhalle
Neue 3-Feld-Sporthalle

Minispielfeld

Sportplatz