Schulschwimmwochen

Am Ende des Schuljahres 2018/2019, fand in diesem Jahr erstmalig als Pilotprojekt der Stadt Essen, vom 1.07. - 4.07.2019 die sogenannte Schulschwimmwoche statt. Es konnten sich vorab Schulen bewerben, um in dieser Woche eine zusätzliche Schwimmzeit, von täglich einer vollen Stunde Wasserzeit, zu erhalten.
So kam es, das wir täglich mit Schülerinnen und Schülern aus dem fünften Jahrgang ins Nordostbad fuhren, um ihnen Schwimmen bei und näher zu bringen.
Unser Fazit: Die Schwimmlernwoche war ein voller Erfolg. Von 77 Schülerinnen und Schülern, die wir in den Tagen mitgenommen haben, konnten wir 35x das Bronzene Schwimmabzeichen abnehmen.
Wir hoffen, dass wir auch nächstes Jahr wieder bei der Schwimmlernwoche dabei sind.

tl_files/Content-Bilder/News/2019_07/01.jpg

 

tl_files/Content-Bilder/News/2019_07/02.jpg

 

tl_files/Content-Bilder/News/2019_07/03.jpg

 

Sportliche Grüße aus der Fachschaft Sport

Aufführung Literaturkurs

„Geschichten aus dem Leben — an Faust angelehnt“

Am Mittwoch, den 03.07.2019 um 17 Uhr öffnet sich in der Mensa der Vorhang zu einer modernen Aufführung des Literaturkurses der GE Nord.
Ende: 18 Uhr.


Sei dabei, wenn du „des Pudels Kern“ finden möchtest!

Vorlesewettbewerb Jahrgang 5

Vorlesewettbewerb des 5. Jahrgangs 2019

 

Am 25.06.2019 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb des 5. Jahrgangs statt.

Eingeladen waren die zwei besten Leser und zwei Jurymitglieder aus jeder Klasse, sodass 20 Schülerinnen und Schüler sich auch dieses Mal im Mehrzweckraum trafen.

Unter schweißtreibenden Bedingungen lasen die Vorleser tapfer aus ihren mitgebrachten Büchern vor.

 

tl_files/Content-Bilder/News/2019_07/01.jpg

DIE BESTEN DREI LESER

 

Teilnehmende Schülerinnen und Schüler waren Svenja L. und Josua B. (5a), Yousef S. und Hayat E. (5b), Luca S. und Fiola S. (5c), Michelle A. uns Lorena F. (5d) und Romina B. und Bella E. (5e).

 

tl_files/Content-Bilder/News/2019_07/02.jpg
Im schattigen Mehrzweckraum lasen die Schülerinnen und Schüler im ersten Teil des Wettbewerbs einen Textausschnitt aus ihrem selbst ausgewählten Buch vor. Auch dieses Mal waren lustige Jugendromane wie zum Beispiel Greg’s Tagebuch oder interessante Romane wie Wunder dabei. Überraschend waren auch Texte aus Märchenbüchern oder Sachbüchern, die vorgetragen wurden.
Im zweite Teil des Wettbewerbs lasen die Schülerinnen und Schüler nun einen fremden Text vor. Hierbei wurde aus dem Buch „Die Gruft des Pharaos“ von Jens Schumacher vorgelesen.
Die Preisverleihung fand dann am folgenden Tag statt und hierzu wurden dieses Mal die Klassenlehrer beziehungsweise die Fachlehrer eingeladen, die dann zahlreich erschienen sind.
Den ersten Preis bekam, unter großem Beifall, Lorena als beste Leserin. Aber alle Leserinnen und Leser wurden für ihren Einsatz mit einem spannenden Buch belohnt.

Tag für Afrika

Vor 9 Jahren hat die Schülervertretung der Gesamtschule Nord den ersten Tag für Afrika an der Schule umgesetzt. Seitdem ist er fest im Jahreskalender eingeplant. Jedes Jahr werden bis zu 1000 Euro von unseren Schülerinnen und Schülern am bundesweiten Aktionstag erarbeitet und gespendet.

Wir tragen also einen kleinen, aber dennoch wichtigen Teil, zum jährlichen Erlös der Kampagne bei. Aktion Tagwerk unterstützt mit dem gespendeten Betrag Bildungsprojekte des Tagwerk-Projektpartners Human Help Network und des Kooperationspartners Brot für die Welt in Uganda, Ruanda, Burundi, der Elfenbeinküste, Burkina Faso, Guinea und Äthiopien sowie ein Schutzprogramm für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Deutschland.

Um unseren Schülerinnen und Schülern den Kontinent Afrika näher zu bringen, und ihnen zu erklären, wofür sie genau spenden und was mit dem Erlös passiert, wurde heute der 6. Jahrgang unserer Schule vom Infomobil des Aktion Tagwerk Teams besucht.

tl_files/Content-Bilder/News/2019_04/web 02.jpg

Mittels einer interaktiven Präsentation über die unterstützten Projektländer und Projekte lernten die jungen Schülerinnen und Schüler den Alltag in den von Aktion Tagwerk unterstützten Projektländern interaktiv kennen

tl_files/Content-Bilder/News/2019_04/web 01.jpg

Nach dem Vortrag waren sich alle einig: Die Gesamtschule Nord ist auch dieses Jahr wieder beim bundesweiten Aktionstag am 18. Juni 2019 dabei.

Eure Schülervertretung der Gesamtschule Nord


Kunstausstellung und Schulkonzert

Es ist wieder soweit, die Gesamtschule Nord lädt zum größten Event des Jahres ein. Um 18:00 Uhr geht es in der Mensa der Schule los mit der Vernissage der Kunstausstellung. Hier stehen die Schülerinnen und Schüler des aktuellen Leistungskurses Kunst Q1 Rede und Antwort zu eigenen Kunstwerken und führen durch die Ausstellung.

tl_files/Content-Bilder/News/2019_04/Flyer_2019.jpg

Um 19:00 Uhr startet dann das Schulkonzert in der Sporthalle der Schule, die eigens für diese Veranstaltung aufwändig mit einer großen Bühne und Lichttechnik ausgestattet wird.